Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos.
Nein, ich stimme nicht zu!

Tsuba

Otsuki Mitsuoki rōshu shukkan no zu tsuba

ca. 1790

Tsuba mit dem Motiv des Laotse beim Passieren der Grenze

Signiert:    Tsuki Mitsuoki + Siegel


Tatemaru-gata, tetsu, migaki-ji, sukidashibori, zōgan, iroe, kaku-mimi ko-niku

Gestreckte Rundform, Eisen, poliertes Finish, sukidashibori-Relief, zōgan-Einlagen, iroe-Akzente, eckiger, leicht runder Rand


NBTHK-Zertifikat Tokubetsu-Hozon tōsōgu.

"Referenz-Tsuba"


Otsuki Mitsuoki zählt zusmmen mit Ichinomya Nagatsune und Tetsugendō Shōraku als die „Die drei großen Kyōtoer kinkō-Meister“ (Kyōto-kinkō no sanketsu, 京都金工の三傑) genannt.

 

>> zur Übersicht <<
Dies ist ein Beispiel aus einer Vielzahl von Schwertzierraten, bis hin zu Juyo tosogu.