Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos.
Nein, ich stimme nicht zu!

Die Klingen

Kunimasa katana kogarasu-maru - tengu aikuchi-koshirae


naginata-hi geschnitten von Meister Shigefumi Adachi

Klingenpolitur durch Meister Shiga Takao

Zweiteiliges Silber-habaki von Meister Kuwano Toshiro

 

Übersetzung der soejo (Urkunde) von Meister Kunimasa Matsuba


katana (刀)

mei:    Nisshû Kunimasa saku - gefertigt von Kunimasa aus Hyûga.
Heisei nijûhachinen haru - Frühling des Jahres 2016

Diese Klinge ist in kogarasumaru-zukuri mit kissaki-moroha angefertigt. Der hamon ist ein gunome gemischt mit chôji der stellenweise auch eingemischte sunagashi zeigt.

Das heißt, wir finden eine Kombination von Ruhe und Bewegung vor und mit der „feucht“ (uruoi) wirkenden itame, bin ich mit der Qualität der deki vollends zufrieden.

An einem glücklichen Tag im Oktober 2016.                  Mukansa der NBTHK, Matsuba Kunimasa
 

tengu aikuchi koshirae von Meister Kuwano Toshiro

urushi-Schwarzlack-saya mit Hornabschlüssen in der jeweiligen natürlichen Färbung.
Lackarbeit makie von Tsunenori Misumi das Motiv Sojobo,der König der tengu.

Schwarzes Leder-tsuka-ito auf schwarzer same. Griff mit Hornabschlüssen in der jeweiligen natürlichen Färbung.

menuki mittlere Edo-Periode aus suaka, yamagane, Gold und Silber mit den Motiven einer Maske, gleichfalls von Sojobo, dem König der tengu und einer Affenmaske. Der Affe steht hier für Weisheit und „Gewitztheit“.

 

>> zur Übersicht <<

Shinsakuto – von Meister Kunimasa
Die Beschreibungen und Bilder dienen als Beispiele. Jedes tanto,wakizashi und katana ist einmalig! Bitte fragen Sie uns, welche Kunimasa Klingen
sich z. Zt. in der Galerie befinden. Wir senden Ihnen umgehend Informationen und helfen Ihnen, Ihr persönliches Meisterwerk zu finden
.