www.japanische-schwert-galerie.de www.japanische-schwert-galerie.de www.japanische-schwert-galerie.de www.japanische-schwert-galerie.de www.japanische-schwert-galerie.de www.japanische-schwert-galerie.de

Tsuba

 


>> zur Artikelübersicht <<


145 Owari shihō-myōga karigane sukashi-tsuba





Tsuba mit dem sukashi-Motiv von je vier Ingwerpflanzen und Wildgänsen

unsigniert:    Owari (Edo-Zeit)

marugata, Eisen, ji-sukashi, kebori, maru-mimi

Zertifikat:  NBTHK hozon-tōsōgu - Februar 2016

Owari Tsuba sind nach der früheren Provinz Owari benannt. Heute ist dies Aichi-Ken mit der Hauptstadt Nagoya. Die Motive der Owari tsuba sind meist symetrisch angeordnet. Das Eisen ist genrell von guter Qualität und die Oberfläche ist meist lebhaft. Teilweise findet sich auch tekkotsu im Rand.  

Diese tsuba ist ein klassisches Beispiel dieser Schule aus der Edo-Zeit. Die Qualität ist sehr gut, gleichfalls die Erhaltung.

145a.jpg 

145b.jpg 

__________________________________________________________________________

Dies ist ein ausgewähltes Objekt aus einer Vielzahl von Tosugu in unserer Galerie.
Preis 1.250 €  

>> Bilder als Slideshow anzeigen <<
>> zur Artikelübersicht <<