www.japanische-schwert-galerie.de www.japanische-schwert-galerie.de www.japanische-schwert-galerie.de www.japanische-schwert-galerie.de www.japanische-schwert-galerie.de www.japanische-schwert-galerie.de

Katana / Wakizashi / Tanto


>> zur Artikelübersicht <<


Hizen Shizutada Katana

Kan´ei (1624-1644)




Katana in shirasaya & koshirae

mumei:              Hizen no Kami Shizutada

nagasa:           67,7 cm               sori:            1,35 cm   

motohaba:       3,05 cm               sakihaba     2,15: cm

Zeit:                Kan´ei (寛永, 1624-1644)

Zertifikat:         NBTHK Hozon Tôken / Juni 2018

st1.jpg

shinogi-zukuri | tori-sori | iori-mune | chu-kisaki


jihada mokume mit ko-itame // klares, dichtes nioi-deki
hamon flamboyanter choji midare / midare utsuri // sunagashi, kinsuji, ashi und yo

boshi midare komi
nakago ubu, leicht machi-okuri, ha-agari-kurijiri, o-sujikai yasurime, zwei mekugi-ana

st2.jpg

st3.JPG 

st4.JPG

st5.JPG

st6.JPG

Shizutada war der jüngerer Bruder von Shizumasa. Er kam ursprünglich aus Bungos Takada, ging dann aber
nach Hizen und später nach Nabari in die Provinz Iga. Er wird deshalb auch „Nabari-Takada“ genannt.

Von der Arbeitsweise her sieht es so aus, als ob er bei einem Kishū-Ishidō-Schmied studiert hatte, so existiert für ihn auch die Bezeichnung „Iga-Ishidō“.

Er schmiedete eine dichte und klare itame und einen exzellent gehärteten hiro-suguha mit ko-ashi und yō in nioi-deki der an Sue-Bizen Kiyomitsu erinnert. Darüber hinaus findet sich auch ein flamboyanter chōji-midare
mit etwas ko-nie, aber auch ein chōji mit Freiraum zwischen einzelnen yakigashira, der so an Brillengläser erinnert. 

st7.jpg

st8.JPG

Die Shizutada Klinge besitzt ein originales hochwertiges koshirae mit einer urushi-Schwarzlack-saya in spiralförmiger Ausführung.
Die saya trägt wari-kogai aus Eisen mit Messing-Einlagen einer Landschafts-Darstellung.

Die tsuba in mokko-gata, die fuchi-kashira aus shakudo und die menuki zeigen en suite wilde Tiger in shakudo und Gold. Der tsuka ist mit heller same belegt und mit rötlich-violetten tsuka-ito gewickel.


Bei diesem katana in seiner kräftigen Erscheinung, mit seinem flamboyanten hamon und dem geschmackvollen koshirae ist die Wertschätzung durch den/die Samurai gut nachzuvollziehen.

________________________________________________________________

Dies ist ein Beispiel aus einem weitaus größeren Angebot hochwertiger Klingen in unserem Hause.
Preise auf Anfrage.

>> Bilder als Slideshow anzeigen <<
>> zur Artikelübersicht <<