Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos.
Nein, ich stimme nicht zu!

Katana / Wakizashi / Tanto


Wakasa Ujifusa katana

Genki (1570-1573)

 


   
nagasa:                     70,1 cm

Zeit:                           Genki (1570-1573)

Zertifikat:                   NBTHK hozon-tōken / Februar 1999


shinogi-zukuri | tori-sori | iori-mune | o-kissaki / futasuji-hi

jihada itame mit nagare, ji-nie    /    hamon gunome midare    /    ji nie, chikei

boshi im jizo yakitsume-Stil

nakago o-suriage mumei, endend in kiri-jiri mit kiri yasurime, hi endend in kaki-nagashi, drei mekugi-ana, davon zwei geschlossen

Dieses katana ist dem in der Azuchi-Momoyama-Zeit arbeitenden Schmied Ujifusa zugeschrieben. Es handelt sich dabei um die erste Generation Wakasa no kami Ujifusa oder dessen Sohn Hida no kami Ujifusa. Beide waren hervorrragende Schmiede und vom Gesamteindruck her ist die Klinge Wakasa Ujifusa zuzurechnen.

Die ausdrucksstarke jihada und der ansprechende gunome hamon unterstreichen die Eleganz der Klinge. Die o- kissaki ist beeindruckend und trägt zur dynamischen Erscheinung bei. Ein sammelwürdiges katana der späten koto-Schwertschmiedeperiode!

Die saya des originalen koshirae ist in einer schön strukturierten cha-kurokanshitsu ishime lackiert.

Das koiguchi ist aus schwarz lackiertem Büffelhorn, das kojiri aus yamagane.

Der tsuka ist mit schwarzer same belegt und mit beige-goldenem tsuka-ito gewickelt.

Jeweils zwei grimmige, goldene Tiger bilden die menuki.  

Die fuchi-kashira sind Nara Nobukatsu signiert. Es sind Berglandschaften mit Bauernhäusern, großen Kiefern, Vögel und einem torii zu sehen. Dies in shakudo und Gold.

Die große eiserne tsuba zeigt die berühmte Szene mit shishi, Felsen und Bambus in shakudo und Gold.
Die jungen shishi springen den Felsen hinunter um ihren Mut zu beweisen und Stärke für das Leben zu zeigen.

Dies ist ein hochwertiges und geschmackvolles koshirae, edel aber nicht überladen.

 

>> zur Übersicht <<
Dies ist ein Beispiel aus einem wesentlich größeren Angebot an hochwertigen, historischen Klingen in der
japanischen-schwert-galerie. Gerne offerieren wir Ihnen persönlich weitere Katana, Wakizashi und Tanto.
Preise auf Anfrage.