Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos.
Nein, ich stimme nicht zu!

Katana / Wakizashi / Tanto


Suruga Morimichi wakizashi

Kan´ei (1624-1644)

weitere Bilder folgen

mei:                         Suruga no Kami Fujiwara Morimichi    


nagasa:                   57,8 cm                               sori:                    0,8 cm

motohaba:               3,0 cm                                 sakihaba:          2,02 cm

jidai:                         Kan´ei (寛永, 1624-1644)

Zertifikat:                  NBTHK tokubetsu-hozon tōken  / August 2021
 

shinogi-zukuri – tori-sori – iori-mune – chu-kissaki


jihada itame mit mokume, strahlendes ko-ni

hamon ko-nie, gunome choji, midare, tagari-ba, tobiyaki, kinsen

boshi midare komi

nakago ubu, ha-agari kuri-jiri, katte-sagari yasurime, ein mekugi-ana


Es handelt sich um eine hervorragende Klinge von nidai Morimichi (2. Generation), der sowohl in Mino und Owari, als auch in Kyoto schmiedete. Das feine, gleichmäßige jihada und der hamon mit strahlendem nie und variantenreichem gunome-choji-midare machen dieses wakizashi zu einem Meisterwerk.
 

Dies ist die originale, hochwertige koshirae der Morimichi-Klinge.

In den schwarzen urushi-Glanz-Lack ist fein ein großflächiges Holzmuster graviert, welches sich bei unterschiedlichem Licht immer wieder anders zeigt.

Koiguchi, kojiri, kurigata, als auch die fuchi-kashira sind en suite aus shibuichi gefertigt und zeigen kunstvoll graviert pflanzliche Motive.

Chrysanthemen-Arragements aus shakudo und Gold bilden die menuki.

In die eiserne tsuba ist ein halbkreisförmiges Muster im Wechsel aus Silber und Gold eingelegt. Der tsuba-Rand aus shakudo ist geformt wie ein Seil.

Auf heller same ist der tsuka im Stil katatemaki in Leder gewickelt.


Dieses koshirae ist ein kunstvolles, vollständiges Edo-zeitliches Objekt in sehr guter Erhaltung.

Es zeigt den hohen Stellenwert eines geschmackvollen koshirae zur damaligen Zeit.

Und es dokumentiert das unübertroffene Können der japanischen Künstler.

 

 

>> zur Übersicht <<
Dies ist ein Beispiel aus einem größeren Angebot an hochwertigen, historischen Klingen in der japanischen-schwert-galerie.
Gerne offerieren wir Ihnen persönlich weitere katana, wakizashi und tanto. Preise auf Anfrage.