Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos.
Nein, ich stimme nicht zu!

Katana / Wakizashi / Tanto


Nobukuni Yoshimasa katana

Kanbun (1661-1673)

 



mei:                             Minamoto Nobukuni Yoshimasa, ansässig in Chikuzen

nagasa:                        63,1 cm        sori:        1,35 cm

motohaba:                    3 cm            sakihaba:     2,15 cm

Zeit:                              Kanbun (1661-1673)

Zertifikat:                       NBTHK hozon-tōken – November 2020

 

Gold foliertes Doppel-habaki   /   shinogi-zukuri – tori-sori – iori-mune – chu-kissaki

jihada mokume itame, shinogi masame

hamon nioi deki, choji midare, sanbonsugi-artiger gunome, togari-ba, ashi, saka ashi, utsuri

boshi ko maru, auf der ura-Seite mit kaen   /   nakago ubu, kurijiri, kiri yasurime, ein mekugi-ana

 

Dieses katana ist sowohl mit einer als auch mit zwei Händen perfekt zu führen.

Zudem ist die Klinge von hervorragender Qualität hinsichtlich Schmiedung und Härtung.

Der hamon ist variantenreich und besteht vorwiegend aus choji und gunome midare.
 

Koshirae:            Uchigatana-koshirae mit saya im Hochglanz-Schwarzlack sowie mit rauhem ishime

Fuchigashira:      Motiv von herbstlicher Vegetation, aus shakudō mit nanako-Grund, takabori-Relief, sowie Gold-iroe-Akzenten

Menuki:              Motiv von herbstlicher Vegetation und Insekten, aus shakudō und mit Gold-iroe-Akzenten

Tsuba:                Motiv von herbstlicher Vegetation, aus Eisen mit takabori-Relief und in unregelmäßiger Rundform

 

>> zur Übersicht <<
Dies sind Beispiele aus einem größeren Angebot an hochwertigen, historischen Klingen in der japanischen-schwert-galerie.
Gerne offerieren wir Ihnen persönlich weitere katana, wakizashi und tanto. Preise auf Anfrage.