Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos.
Nein, ich stimme nicht zu!
www.japanische-schwert-galerie.de

Die Klingen

Kunimasa katana kogarasu-maru - aikuchi-koshirae

  

P5130042.jpg

In Anlehnung an ein Tachi von Amakuni aus dem Besitz des Taira Clans und im jetzigen Besitz des Kaiserhauses und an eines der Lieblings-Katana von Saigo Takamori.

Der Name kogarasu-maru bedeutet „kleine Krähe“.


P5130015.jpg

P5130030.jpg

Diese Klinge ist in der Form kissaki-moroha-zukuri geschmiedet. Das jigane ist eine itame-hada, und der gunome-hamon weist eingemischte chôji-Elemente auf. Ji wie ha sind besonders klar und zeigen eine prächtige deki. Obwohl eine solche sugata äußerst schwer zu schmieden ist, ist sie perfekt gelungen. Es ist eine Meisterwerk!


P5130036.jpg

P5130040.jpg

Das aikuchi-koshirae besitzt eine hochwertige Schwarzlack-saya. Die fuchi-kashira mit dem Motiv von hohen Wellen sind aus Silber und die menuki zeigen einen ken mit Drachen, gleichfalls in Silber. Dieses aikuchi-koshirae unterstreicht in seiner schlanken Art die Eleganz der Klinge.

habaki.jpg Ein habaki ist für sich gesehen schon ein Kunstwerk.

 

>> zur Übersicht <<

Shinsakuto – von Meister Kunimasa
Die Beschreibungen und Bilder dienen als Beispiele. Jedes tanto,wakizashi und katana ist einmalig!
Bitte fragen Sie uns, welche Kunimasa Klingen sich z. Zt. in der Galerie befinden.
Wir senden Ihnen dann umgehend Informationen, Bilder und Preise.
Wir beraten Sie gerne und helfen Ihnen, Ihr Meisterwerk zu finden
.