www.japanische-schwert-galerie.de www.japanische-schwert-galerie.de www.japanische-schwert-galerie.de www.japanische-schwert-galerie.de www.japanische-schwert-galerie.de www.japanische-schwert-galerie.de

Katana / Wakizashi / Tanto


Harima Shigetaka katana

Kan´ei Periode (1624-1644)

a1.jpg

mei:                   Echizen-jû Harima no Daijô Fujiwara Shigetaka

nagasa:             70,3 cm

jidai:                  Kan´ei Periode (1624-1644)

Zertifikat:           NBTHK Hozon Tôken / Januar 1990


a2.JPG

a3.JPG

a4.JPG

a5.jpg

a6_1.JPG

shinogi-zukuri | torii-zori | chu-kissaki | iori-mune

jihada itame mit nagare || hamon gunome midare, kataochi gunome, ashi und kinsuji boshi ko-maru agari

nakago etwas suriage, kurijiri | katte sagri yasurime | zwei mekugi-ana  

Die Klinge besitzt ein zweiteiliges gold-foliiertes habaki, ist perfekt erhalten und bestens poliert.

a7.jpg

Echizen-jû Harima no Daijô Fujiwara Shigetaka


a9.jpg 

a10.jpg 

Das koshirae besitzt eine Schwarzlack-saya und eine braun-schwarz Leder-Wicklung auf heller same.
Die Grundplatte der tsuba ist Eisen. Darauf befindet sich das Motiv von Wellen in shakudo und in sukashi eine Muschel und eine Kirschblüte. Ein hitsu-ana ist aufwändig goldfoliiert verschlossen. Zwei shakudo kirin bilden die menuki und die fuchi-kashira sind aus shakudo, Kupfer und Gold mit ornamentalem Muster.

Dies ist das originale, hochwertige koshirae, welches anschaulich den ästhetischen Geschmack seines Trägers vermittelt.

 

>> zur Übersicht <<
Dies ist ein Beispiel aus einem wesentlich größeren Angebot an hochwertigen, historischen Klingen in der
japanischen-schwert-galerie. Gerne offerieren wir Ihnen persönlich weitere Katana, Wakizashi und Tanto.
Preise auf Anfrage.



Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos.
Nein, ich stimme nicht zu!